Schlagwort: Alter

  • Depression und Psychotherapie bei älteren Menschen

    Depression und Psychotherapie bei älteren Menschen

    Obschon nur 20 bis 30 Prozent der Fälle erkannt werden, ist die Depression die häufigste psychische Erkrankung im Alter. Dies gilt sowohl für ländliche Gebiete, als auch wie in städtischen Gebieten wie Münster. Gründe sind u.a., dass die Mitmenschen davon ausgeben, es sei normal, dass ältere Menschen eine depressive Grundhaltung haben. Sie müssen im Alter […]

  • Psychotherapie für ältere Menschen

    Psychotherapie für ältere Menschen

    Die Barriere, sich in psychotherapeutische Behandlung zu begeben, ist besonders für die Altersgruppe ab 60 hoch. So sind diese besonders auf die Diagnose und Überweisung des Hausarztes an einen Psychotherapeuten angewiesen. Eine Reihe von Studien weist jedoch nach, dass immer noch Mängel bei der Erkennung psychischer Störungen durch den Hausarzt bestehen. Die Haltungen der Patienten […]

  • Auch ältere Menschen profitieren von einer Psychotherapie

    Auch ältere Menschen profitieren von einer Psychotherapie

    Auch im fortgeschrittenen Alter leiden Menschen unter psychischen Belastungen. Oft werden diese aber nicht als solche erkannt, sondern lediglich als Alterserscheinungen eingestuft oder aber direkt mit Psychopharmaka behandelt. Die Deutsche Psychotherapeutenvereinigung (DPtV) beklagt diesen Zustand, da es klare Erkenntnisse gibt, dass eine Psychotherapie auch noch bis ins hohe Alter wirksam ist. Aufklärung tut hier not, […]